Patientenverfügung PatVerfü – sich vor Psychiatrisierung schützen



Mittwoch, 31. August, 19 Uhr: 

Patientenverfügung PatVerfü - sich vor Psychiatrisierung schützen

In den vergangenen Jahren wurden Betroffene immer wieder zwangspsychiatrisiert. Rene Talbot vom Werner-Fuss Zentrum gegen Zwangspsychiatrie berät uns am kommenden Mittwoch zur Handhabung der Patverfü und darüber, wie man sich effektiv vor ungewollter Einweisung in eine Klinik schützt. 

Bitte diese Websites vorher lesen: 

WAS TRIFFT AUF SIE ZU: 
Mit Psychiatrie hatte ich noch nie was zu tun 
Ich wurde ZWANGSDIAGNOSTIZIERT 
Ich bin ZWANGSEINGEWIESEN 
Ich werde ZWANGSBEHANDELT 
Ich werde ZWANGSBETREUT 

Viele praktische Detail werden in diesem PatVerfü Handbuch geklärt: 
https://www.patverfue.de/handbuch

Im Anschluss wird Maria Luise Neuber von Neuberg über ihre privaten Erfahrungen im Umgang mit der Bedrohung von Zwangspsychiatrisierung sprechen. 

Bitte meldet euch frühzeitig an, wir starten pünktlich um 19 Uhr. 

Anmelden bei habre(at)riseup.net