Pressemitteilung an den Spiegel

Hier eine aktuelle Pressemitteilung an den Spiegel, die wir wegen der Angriffe auf Diplomaten verfasst haben:

Pressemitteilung Spiegel

 

Pressemitteilung Spiegel

Pressemitteilung als PDF

 

 

Videos zu den Mikrowellenattacken auf US Diplomaten

Microwaves suspected in attacks on US diplomats in Cuba and China

 

U.S. diplomats in China and Cuba showing similar symptoms

 

How an Alleged Sonic Attack Shaped U.S. Policy on Cuba | Times Documentaries

 

‘Acoustic Attack’ In US Embassy In Cuba Blamed For Diplomats’ Hearing Loss | TODAY

 

Mystery of 'sonic attacks' on US diplomats in Cuba deepens

 

What happens to U.S.-Cuba relations amid mysterious attacks on diplomats?

 

 

 

Mikrowellenangriffe auf US Diplomaten

Hier sind einige aktuelle Links zu Artikeln, die sich mit den Mikrowellenangriffen auf US Diplomaten beschäftigen:

-------------------------------

Kuba US-Diplomaten könnten mit Mikrowellenwaffen attackiert worden sein

Erst hörten sie Geräusche, dann folgten Schwindel und Gedächtnisstörungen: Nach den rätselhaften Angriffen auf US-Diplomaten in Havanna vermuten Ärzte nun Mikrowellenwaffen als Ursache für die Beschwerden.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/kuba-us-diplomaten-koennten-mit-mikrowellen-waffen-attackiert-worden-sein-a-1226308.html

--------------------------------

Mögliche Ursache für mysteriöse Krankheit unter US-Diplomaten entdeckt

Erst Kuba, dann China: In den letzten zwei Jahren litten immer wieder US-Diplomaten an rätselhaftem Ohrenleiden und anderen neurologischen Beschwerden. Schnell wurde über mögliche Schallangriffe diskutiert, doch letztendlich standen die amerikanischen Geheimdienste vor einem Rätsel. Nun haben Mediziner eine mögliche Ursache für die Symptome gefunden.

https://web.de/magazine/panorama/moegliche-ursache-mysterioese-krankheit-us-diplomaten-entdeckt-33147764

-----------------------------------

Microwave Weapons Are Prime Suspect in Ills of U.S. Embassy Workers

Doctors and scientists say microwave strikes may have caused sonic delusions and very real brain damage among embassy staff and family members.

https://www.nytimes.com/2018/09/01/science/sonic-attack-cuba-microwave.html

----------------------------------------------

Microwaves suspected in 'sonic attacks' on US diplomats in Cuba and China, scientists say

https://edition.cnn.com/2018/09/02/health/cuba-china-state-department-microwaves-sonic-attacks/index.html

 

 

 

Meet the Targeted Individual Community

 

Text from Youtube:

Recently, thousands of people around the world are claiming to be having the exact same terrifying experience. They all report the same symptoms: hearing operator voices in their heads, suffering from ‘electronic torture’ and being subject to organised stalking - they call themselves ‘Targeted Individuals’. A number have attempted many things to relieve their pain - from living life on the run to surgically removing their own flesh because they believe it’s implanted with microchips. VICE follows a growing community who say they are being targeted as part of a government programme that is harassing and controlling them using hidden technology.

 

 

Elektromagnetische Messung Renate L.

In diesem Video werden Messungen mit einem handelsüblichen Wanzenfinder gemacht. Das Brummgeräusch zeigt an, dass das Gerät elektromagnetische Wellen am Körper misst. Wenn das Messgerät vom Körper entfernt wurde, hörten die Messgeräusche auf.

 

 

Elektromagnetische Messung Harald Brems

In diesem Video werden Messungen mit einem handelsüblichen Wanzenfinder gemacht. Das Brummgeräusch zeigt an, dass das Gerät elektromagnetische Wellen am Körper misst. Wenn das Messgerät vom Körper entfernt wurde, hörten die Messgeräusche auf.

 

 

STOPZET im TV

Herzlichen Glückwunsch an unsere Freunde aus Polen!

Congratulations to our friends from poland!

 

Geheime Menschenversuche - Harald Brems im Interview mit Melanie Vritschan

Melanie Vritschan aus Belgien, wurde heimlich und ohne ihr Wissen ein Implantat in ihren Hals platziert, das sie würgte und ihr die Luft abschnürte. Nach etlichen Versuchen, das Implantat von Ärzten entfernen zu lassen, gelang es ihr schließlich, den Fremdkörper herausoperieren zu lassen. Sie ist eine der wenigen Personen, die über das Implantat verfügen, und somit den Beweis für das heimlich an ihr begangene Verbrechen haben.

Melanie ist ein so genannter Targeted Individual, also eine Zielperson für geheimdienstliche Methoden, wie heimliche Bestrahlung mit elektromagnetischen Waffen, Wohnungseinbrüche, Verfolgung, Rufmord und Sabotage. Melanie ist die Gründerin von ICATOR, einem Verein, der daran arbeitet die illegalen Menschenversuche an die Öffentlichkeit zu bringen.

 

 

 

Infostand in Berlin

Vergangenen Freitag, den 20. Mai, waren wir fleissig und stellten uns in die Fußgängerzone in die Wilmersdorfer Straße, um dort Flyer zu verteilen und Menschen auf das Problem der Folter mit elektromagnetischen Waffen aufmerksam zu machen. Unter dem Titel "Folter mit Energiewaffen" bauten wir einen kleinen Stand mit Büchern und anderem Informationsmaterial auf. Dies war seit langem das erste Mal, dass deutsche Targeted Individuals Straßenaktionen durchführten.

Weiterlesen: Infostand in Berlin

 

Folter mit Energiewaffen- Interview mit Johanna S.

Johanna S. ist eine von vielen Targeted Individuals in Deutschland. Sie wird mit so genannten Directed Energy Weapons besendet, einer Form von nicht-tödlichen Waffen. In Deutschland sind hunderte solcher Fälle wie der von Johanna bekannt. International sind tausende Menschen betroffen.

 

 

Vorträge CHC 2015

 

Dr. John Hall

Nick Begich

Kevin Barret

Ole Johansson

Peter Mooring

Alle Videos kann man hier sehen

 

 

 

Bundestag bestätigt Existenz von Antipersonenwaffen

Bis heute wird in den meisten Publikationen über Mikrowellenwaffen behauptet, diese könnten lediglich gegen Fahrzeuge eingesetzt werden. Dass Mikrowellenwaffen auch als Antipersonenwaffen benutzt werden können, wird nur im Zusammenhang mit dem Active Denial System, kurz ADS, erwähnt. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug mit einer aufgesetzten Mikrowellenkanone, die durch ausgestrahlte Mikrowellen Hitzeeffekte und Schmerzen bei Menschen auslösen kann. Wenn man also von Mikrowellenwaffen gegen Menschen spricht, geht es fast immer um diese Waffe. Ein Problem beim ADS ist, dass die Waffe ziemlich groß ist, und auch Unmengen von Energie verbraucht. Die Waffe soll v.a. dazu eingesetzt werden, aufgebrauchte Menschenmassen zu vertreiben (Riot Control).

Wie in einer Drucksache des Bundestages von 1995 ersichtlich wird, können Mikrowellen auch dann als Waffe gegen Menschen benutzt werden, wenn "sogar relativ leistungsschwache elektromagnetische Felder, die noch keine bemerkbare Aufheizwirkung haben" eingesetzt werden.

 

Weiterlesen: Bundestag bestätigt Existenz von Antipersonenwaffen

 

Alöna Schnaidt ist gestorben

Alona Schnaidt


Wie wir erfahren haben ist eine weitere deutsche TI tot aufgefunden worden. Die stark von elektromagnetischer Folter betroffene Alöna Schnaidt wurde am 03. August erhängt aufgefunden. Ob dies ein wirklicher Selbstmord war oder nicht, eines steht fest: Alona Schnaidt wurde in den Tod getrieben. Die starke Folter durch elektromagnetische Waffen ließ sie verzweifeln und aufgeben. Die folgenden Zeilen stammen aus einem ihrer letzten Briefe an einen anderen Betroffenen TI aus Deutschland.

Weiterlesen: Alöna Schnaidt ist gestorben

 

Covert Harassment Conference 2015

Covert Harassment Conference 2015

Covert Harassment Conference 2015

 

In diesem Jahr findet die Covert Harassment Conference in Berlin statt. Vom 1. bis 2. Oktober treffen interessierte Zuschauer auf Redner aus ganz Europa und den USA. Themen der Konferenz sind der illegale und heimliche Terror gegen Zivilpersonen durch Verwendung moderner Technologie. Mindcontrol umfasst die Folter und Manipulation durch Distanzwaffen, die oft auf Verwendung elektromagnetischer Felder und Wellen beruhen. So genannte Directed Energy Weapons sind Bestandteil geheimer Forschungs- und Folterprogramme in der ganzen Welt.

Wir laden alle Betroffenen und Interessierten ein, an diesem einzigartigen Event teilzunehmen. Betroffene erhalten einen vergünstigten Eintrittspreis.

Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungsseite: http://covertharassmentconference.com


 

 


 

TI-Treffen in Erfurt

TI-Treffen am Samstag, den 16. Mai 2015, 13:00 Uhr in Erfurt

 

Wir laden alle Betroffenen von Gangstalking und elektromagnetischer
Folter (Mindcontrol, Electronic Harassment) zum nächsten TI-Treffen im
Mai ein. Das Treffen dient zur Vernetzung und zum Austausch der
Betroffenen. Gerne könnt Ihr mit Partner/in, Verwandten oder Freunden erscheinen.

Das Treffen beginnt um 13:00 Uhr.

Weiterlesen: TI-Treffen in Erfurt

 

Covert Harassment Conference

Copyright © 2018 e-waffen.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.