Peter Kutza- Strahlenschädigung

 

Peter Kutza- Strahlenschädigung

klick mich

Dieses Buch will den Nachweis von erhöhter Strahlenbelastung durch elektromagnetische Wellen und daraus resultierender Gesundheitsschädigung, wie auch deren Vorsätzlichkeit im persönlichen Falle belegen.Der Autor, Peter Kutza, stellt einen langzeitgeschädigten Präzedenzfall dar. Seit 2002 verfügt er über ein breitbandiges 100 kHz-3 GHz Summenfeldstärke-Messgerät, dass die Gesamtbelastung des Körpers erfassen kann, dieses Gerät wurde vom Messtrupp Reg TP Landshut überprüft.

Der Zusammenhang von zunehmender Feldstärke (Leistungsflussdichte) elektromagnetischer Wellen verschiedener interverierender Frequenzen und deren gesundheitlichen Schadens auswirkungen sind nachgewiesen, wie auch in Fachliteraturen vielfach bestätigt. Beim Einwirken von EMF auf den Körper (elektromagnetische Reize) entsteht je nach Intensität und Dauer Stress durch Strahlung. Hierbei wird Stress, der im Zentralnervensystem entsteht, in andere Organe weitergetragen.Als Elektrosensibilität ist dieses Stress-Syndrom vielfach belegt. Dieses Buch enthält entsprechende Nachweise über die wesentlichsten Beschwerden durch zunehmende Belastung, wie auch die Schädigung personengerichteter Strahlenwaffen zu Folter mit schwerer Körperverletzung.Somit stellt dieses Buch eine hochinteressante Dokumentation dar!

Copyright © 2017 e-waffen.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.